Ein Filtersystem ist für die Nutzung Ihres Badezubers unerlässlich. Abgesehen davon, dass Sie den Filter sauber halten, sollten Sie ihn auch von Zeit zu Zeit durch einen neuen ersetzen. Sie können ihn von dort beziehen, wo Sie auch ihren Badezuber gekauft haben. Sie sind aber auch anderswo erhältlich.
Passt der Filter?
Wenn Sie den Filter für Ihren Badezuber anderswo kaufen als beim Lieferanten Ihres Badezubers, müssen Sie wissen, ob dieser in das Gehäuse passt. Messen Sie darum zuerst die Länge Ihres Filters ab. Danach müssen Sie sowohl den Innen- als auch den Außendurchmesser der Filterkartusche abmessen. Machen Sie das so genau wie möglich. Einige Badezuber-Filter, die nicht speziell für Ihr Filtersystem konstruiert wurden, können sehr wohl passen, aber das Wasser nicht auf die korrekte Art und Weise filtern. Passen Sie daher gut auf, was Sie kaufen. Wenn Sie Zweifel haben, kontaktieren Sie einen Experten, der Ihnen helfen kann.
Den richtigen Namen finden?
Notieren Sie sich auch den Namen Ihres Filtersystems, aus dem Sie das auszutauschende Filterelement entnommen haben. Sie könnten den Namen benötigen, wenn Sie ein neues Element bestellen. Einige Verkäufer von Badezubern haben einen Leitfaden, in dem angeführt ist, welchen Filter Sie benötigen, aber wenn Sie online bestellen, ist es durchaus gut, zu wissen, was Sie bestellen müssen, und den Namen des Filtersystems zu kennen.
Skizze anfertigen
Außerdem ist es wichtig, zu wissen, in welche Kartusche ein Filter passt. Haben Sie den Filter entfernt, kontrollieren Sie dann, welche Kartuschen verwendet werden. Es gibt ca. 15 verschiedene Möglichkeiten und Sie müssen sicher wissen, welche Sie benötigen. Wenn Sie nicht wissen, um welche es sich genau handelt, nehmen Sie ruhig mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.