Wenn Sie selbst eine Terrasse rund um Ihren Whirlpool bauen möchten, müssen Sie zuerst einen guten Plan haben. Soll Ihre Terrasse rein dekorativ sein, müssen Sie sich nicht um das Gewicht Ihres Whirlpools, das die Terrasse tragen muss, kümmern. Dann haben Sie verschiedene Möglichkeiten und können nahezu jedes Material verwenden, solange es nur das Gewicht von ein paar Erwachsenen tragen kann.

 

Hohes Gewicht

Wollen Sie eine Terrasse bauen, die das gesamte Gewicht Ihres Whirlpools einschließlich aller Erwachsenen, die ihn gleichzeitig verwenden möchten, tragen kann, dann müssen Sie um einiges mehr in Ihren Überlegungen berücksichtigen. Zuallererst müssen Sie herausfinden, wie viel Gewicht die Plattform tragen können muss. Die meisten Whirlpools wiegen leer 100 bis 250 Kilo. Mit Wasser und einigen Erwachsenen darin wiegt alles zusammen insgesamt schon bald einmal 2,5 Tonnen. Ihr Untergrund muss also stark und stabil sein. Am besten besprechen Sie mit einem Spezialisten, was das beste Material für Sie ist und welche Methode Sie am besten anwenden.

Von klein ...

Im Allgemeinen läuft es darauf hinaus, dass Sie umso mehr Stützung in der Mitte, unter dem Whirlpool, benötigen, je größer Ihre Terrasse ist. Wenn Sie eine Terrasse bauen möchten, müssen Sie realistisch bleiben und sich überlegen, wie Sie sie benutzen möchten. Wenn Sie wissen, dass Sie Ihren Whirlpool nur alleine oder zu zweit genießen möchten, dann genügt eine kleine Terrasse. Wenn Sie ein No-Nonsense-Whilpool-Benutzer sind und nur hinein und hinaus wollen, mehr nicht, dann brauchen Sie nicht mehr als eine Einstiegs- und Ausstiegsterrasse.

... bis groß

Wenn Sie jedoch planen, Feste zu geben und oft die maximal erlaubte Anzahl an Personen in Ihrem Whirlpool sitzen zu haben, müssen Sie der Planung Ihrer Terrasse mehr Zeit widmen. Die Terrasse wird dann ein Ort, wo Sie Leuten etwas zu trinken anbieten können, wo sie außerhalb des Whirlpools relaxen oder plaudern können. Sie müssen sich auch überlegen, wo all diese Leute ihr Handtuch lassen werden. Haben Sie über all dies nachgedacht, Entscheidungen getroffen und diese aufgeschrieben, haben Sie einen ersten wichtigen Schritt für den Bau einer Terrasse gemacht. Es wird dann ein Stück leichter werden, sich voll Selbstvertrauen an die Arbeit zu machen.

Erst den Whirlpool und dann die Terrasse

Folgende Regel müssen Sie immer berücksichtigen, wenn Sie planen, eine Terrasse rund um Ihren Whirlpool zu bauen: Stellen Sie zuerst den Whirlpool auf und bauen Sie dann die Terrasse. So können Sie sich in aller Ruhe ausgehend von Ihrem Whirlpool den optimalen Entwurf Ihrer Terrasse überlegen.