Jeder, der einen Whirlpool hat, kennt das Gefühl, hineinzusteigen und sich sofort zu entspannen. Aber wissen Sie auch, dass so ein Bad in einem Whirlpool diverse Schmerzen lindern kann?

Holzwhirlpools lindern Schmerzen im Rücken, in den Schultern, Knien, Füßen, Hüften, Beinen, Gelenken ..., weil sich Ihre Muskeln im warmen Wasser entspannen und von den Hydro-Air-Jets massiert werden. Meist entstehen chronische Schmerzen aus der Tatsache, dass man sich nicht entspannen kann. So sehr man sich auch bemüht, die Muskeln bleiben verspannt, und daher schmerzt alles. Ein Bad in einem Whirlpool kann das auflösen.

Wie funktioniert es?

Ein Whirlpool hilft Ihnen, Ihre Muskeln zu entspannen und so Ihre chronischen Schmerzen zu lindern. In erster Linie natürlich dank des warmen Wassers: Wenn Ihre Muskeln von Wärme umgeben sind, können sie nicht anders als sich zu entspannen. Wenn sie dann auch noch durch das strömende Wasser der Luftdüsen stimuliert werden, ist es, als ob sie massiert würden. Und Muskeln, die massiert werden, lockern sich noch besser. Dadurch entspannen sie sich völlig. Sobald Ihre Muskeln und damit Sie selbst völlig entspannt sind, werden Sie spüren, dass die Schmerzen abnehmen und letztendlich aufhören.